Republikaner Stephen King neuer US-Botschafter in Prag

Der Republikaner Stephen King ist der neue Botschafter der Vereinigten Staaten in der Tschechischen Republik. Am Mittwoch übereichte King auf der Prager Burg seine Ernennungsurkunde an Tschechiens Präsident Miloš Zeman. Damit hat der 76-Jährige offiziell sein neues Amt angetreten. Der Unternehmer King ist der neunte US-Botschafter in Tschechien seit der Trennung des Landes von der Slowakei (1993). Er ist der Nachfolger des Juristen Andrew Schapiro, der seit September 2014 US-Botschafter in Prag war.

Beim Empfang auf der Burg wurde King von seiner Gattin Karen und weiteren Mitgliedern seines diplomatischen Korps begleitet. Mit Zeman führte er ein erstes, halbstündiges Gespräch. Neben King empfing das tschechische Staatsoberhaupt noch drei weitere Chefdiplomaten auf seinem Amtssitz. Es waren die neuen Botschafter aus Malaysia, Tunesien und dem Libanon.