Qualifikation zur Fußball-WM: Aus für Tschechien

Die tschechische Fußball-Nationalmannschaft hat die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland endgültig verpasst. Sie unterlag am Montagabend in Belfast dem Team Nordirlands mit 0:2. Die Gastgeber haben bereits in der ersten Hälfte das Spiel für sich entschieden.

Nach acht der zehn Qualifikationsspiele haben die Tschechen keine Chance mehr, Platz zwei in der Gruppe C zu erreichen und so weiter um die WM-Teilnahme zu kämpfen. Sie belegen aktuell Platz vier hinter Deutschland, Nordirland und Aserbaidschan.