Proteste gegen Zeman auch im mährischen Zábřeh

Gegen Präsident Miloš Zeman haben mehrere vorwiegend junge Menschen während des Meetings des Präsidenten protestiert, das am Donnerstag im mährischen Zábřeh / Hohenstadt stattfand. Sie zeigten Zeman Rote Karten und hielten Transparente hoch, auf denen stand: „Wir schämen uns für den Staatspräsidenten“. Einige hatten Tibet-Flaggen mit.

Zemans Meeting in Zábřeh wurde im Rahmen seines dreitägigen Besuchs im Kreis Olomouc / Olmütz organisiert. Der Präsident wird während der Visite von zahlreichen Bodyguards begleitet, die mit der Polizei zusammenarbeiten.