Prager Symphonieorchester FOK eröffnet 83. Saison

Das Prager Symphonieorchester FOK eröffnet am Mittwoch seine 83. Saison. Beim Konzert im Smetana-Saal des Gemeindehauses erklingen zuerst die Romanze für Violine und Orchester G-Dur und das Konzert für Violine und Orchester D-Dur von Ludwig van Beethoven. Solist ist Pinchas Zukerman. Das Orchester FOK spielt unter der Leitung seines Chefdirigenten Pietari Inkinen. Im zweiten Teil des Konzerts spielten die Prager Symphoniker Rimski-Korsakows Suite Scheherezade.

In der neuen Konzertsaison wird das Orchester unter anderem in tschechischer Premiere die Sinfonie „Kullervo“ von Jean Sibelius aufführen, die anlässlich des 100. Jahrestags der Unabhängigkeit Finnlands erklingen wird.