Polizei gelingt Schlag gegen Schlepperbande

Die tschechische Polizei hat nahe Prag einen Lieferwagen mit insgesamt 22 Flüchtlingen aus der Türkei, Syrien und dem Irak aufgehalten. Dies meldete die Abteilung für organisierte Kriminalität am Freitag. Festgenommen wurden drei türkische Staatsbürger, die diesen und möglicherweise weitere Transporte organisiert haben sollen. Ihnen drohen bis zu acht Jahre Haft.

Laut Angaben der Beamten dürften die Flüchtlinge bereits am Dienstag in Tschechien eingereist sein. Ihr Ziel war aller Voraussicht nach Deutschland.