Politiker Petr Pithart erhält den Olmützer Pelikán-Preis

Der tschechische Politiker und Jurist Petr Pithart wird mit dem Pelikán-Preis ausgezeichnet. Der Preis wird vom jedes Jahr vom Zweimonatsblatt „Listy“ für Verdienste um politische Kultur und Dialog verliehen. Der aus Olomouc / Olmütz stammende Jiří Pelikán gründete „Listy“ 1971 im Exil in Rom. Pithart werde den Preis nächste Woche am Dienstag entgegennehmen, teilte Tomáš Tichák von der Redaktion des Blatts am Montag mit.

In der Vergangenheit wurden mit dem Pelikán-Preis unter anderem der erste polnische postkommunistische Premier Tadeusz Mazowiecki, die slowakische Premierministerin Iveta Radičová oder der polnische Journalist Adam Michnik ausgezeichnet.