Partei Ano gegen Ondráček als Leiter der Generalinspektion der Sicherheitskräfte

Die Führung der Partei Ano hat sich dagegen ausgesprochen, dem Kommunisten Zdenek Ondráček die Leitung der Generalinspektion der Sicherheitskräfte (GIBS) zu überlassen. Man wolle die Kommunisten dazu bewegen, einen anderen Kandidaten für das Amt zu nominieren, so Ano-Parteichef Andrej Babiš am Montag.

Die Nominierung Ondráčeks für die Leitung der GIBS hatte im Vorfeld für scharfe Kritik gesorgt. Der heutige kommunistische Abgeordnete und ehemalige Polizeiangehörige soll gewalttätig gegen Demonstranten bei der Samtenen Revolution 1989 gewesen sein.