Opata wird zum neuen Generalstabschef der tschechischen Armee ernannt

Aleš Opata wird zum neuen Generalstabschef der tschechischen Armee ernannt. Dies teilte die geschäftsführende Verteidigungsministerin Karla Šlechtová am Donnerstag mit. Opata war bisher stellvertretender Generalstabschef. Ins Amt soll er am 1. Mai eingeführt werden. Den Vorschlag zur Opatas Ernennung diskutierte die Ministerin zuvor mit dem geschäftsführenden Premier Andrej Babiš (Ano-Partei) und mit Präsident Miloš Zeman.

Die Amtszeit des jetzigen Generalstabschefs Josef Bečvář ging im Sommer letzten Jahres zu Ende. Der damalige Verteidigungsminister Martin Stropnický (Ano-Partei) hat ihm den Arbeitsvertrag verlängert.