Olympia: Zwei Skispringer aus Tschechien für Normalschanze qualifiziert

Die Qualifikation für den ersten Olympiawettbewerb der Skispringer auf der Normalschanze haben nur zwei Tschechen überstanden. Roman Koudelka gelang das mit Rang 24 (97,5 Meter) und Viktor Polášek mit Platz 47 (88 Meter). Es siegte der Deutsche Andreas Wellinger mit einem Sprung auf 103 Meter.

Das Einzelspringen auf der Normalschanze wird am Samstag ausgetragen. Nach bisher schlechten Leistungen in dieser Saison zählen die tschechischen Skispringer nicht zu den Medaillenkandidaten.