ODS-Parteichef: Bürgerdemokraten haben kein Angebot von der Partei Ano bekommen

Die Bürgerdemokraten (ODS) haben laut ihrem Parteichef, Petr Fiala, von der Partei Ano kein Angebot zur Zusammenarbeit bekommen. Fiala reagierte somit auf die Äußerung des geschäftsführenden Premiers Andrej Babiš vom Sonntag, er möchte erneut mit den Bürgerdemokraten über eine mögliche Regierungsbildung verhandeln.

Fiala interpretiert diese Worte als einen Druck auf andere mögliche Koalitionspartner und eine Verheimlichung der tatsächlichen Partner der Ano-Partei, nämlich der Kommunisten und der Partei „Freiheit und direkte Demokratie“ (SPD).

Die Ano-Partei hätte mit den Bürgerdemokraten im Parlament eine Mehrheit von 103 Stimmen. Die ODS-Partei lehnte eine Zusammenarbeit mit Babiš bisher kategorisch ab. Babiš führt aktuell Verhandlungen mit den Sozialdemokraten über eine mögliche Tolerierung für sein Kabinett.