Oberbürgermeister von Přerov in Korruptionsfall freigesprochen

Der Oberbürgermeister der mährischen Stadt Přerov / Prerau, Jiří Lajtoch, ist von einem Gericht freigesprochen worden. Der sozialdemokratische Politiker und fünf weitere Personen wurden wegen möglicher Korruption bei der Vergabe von Bauaufträgen angeklagt. Das zuständige Kreisgericht in Olomouc / Olmütz ließ am Dienstag wissen, es sei zwar eine Tat begangen worden, doch sie lasse sich nicht als Straftat klassifizieren. Bei dem Urteil wurde eine Novelle des Gesetzes über öffentliche Aufträge in Betracht gezogen, durch die die Grenze für die Mehrarbeitsvergütung erhöht wurde.