Neue sozialdemokratische Minister angelobt

Präsident Miloš Zeman hat am Mittwoch auf der Prager Burg zwei neue sozialdemokratische Minister im Kabinett von Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) ernannt. Das Ministerium für Menschenrechte und Legislative führt von nun an der Abgeordnete Jan Chvojka, das Gesundheitsressort übernimmt der derzeitige Direktor des Prager Universitätsklinikums Motol, Miloslav Ludvík. Verabschiedet wurden ihre Vorgänger Jiří Dienstbier und Svatopluk Němeček. Premier Sobotka bildete sein Kabinett um als Reaktion auf das schlechte Abschneiden seiner Partei bei den Regional- und Teilsenatswahlen im Oktober.