Nationalbank verschärft Regeln für Hypotheken

Die tschechische Nationalbank verschärft ab Oktober die Regeln für Hypotheken. So soll in Zukunft die Schuld nicht das Neunfache des Jahresgehalts eines Interessenten übersteigen. Derzeit ist die Grenze noch bei 45 Prozent eines Monatsgehaltes festgelegt. Die Entscheidung gaben die Währungshüter nach ihrer Sitzung am Dienstag bekannt.

Mit der Maßnahme soll der Wohnungsmarkt in Tschechien reguliert werden. Laut einer Studie der Nationalbank sind die Preise für Immobilien im vergangenen Jahr hierzulande um rund 16 Prozent gestiegen. Das ist das schnellste Wachstum innerhalb der EU.