Nachrichten Medienbericht: EU-Antibetrugsbehörde ermittelt gegen Babišs Agrofert-Konzern

05-01-2016 11:36 | Annette Kraus

Die EU-Antibetrugsbehörde OLAF ermittelt gegen den Lebensmittelkonzern Agrofert von Tschechiens Vizepremier Andrej Babiš. Dies meldet das Nachrichtenportal neovlivni.cz am Dienstag. Den Vorwürfen zufolge sollen die Manager von Agrofert Vorschriften für EU-Subventionen aus dem Förderprogramm OPPIK zu ihren Gunsten geändert haben. Als Beweis dafür liegt offenbar ein Brief des stellvertretenden Agrofert-Vorstands Petr Cingr an Staatssekretär Tomáš Novotný im Industrieministerium vor. Die von Brüssel vorgegebene Zuteilungsobergrenze von 20 Prozent für große Firmen wurde demnach auf 40 Prozent erhöht. Die anonyme Anzeige ging Ende 2015 bei mehreren europäischen Institutionen ein. Laut neovlivni.cz hat die EU-Kommission das Amt für Betrugsbekämpfung eingeschaltet. Der Agrofert-Konzern im Besitz von Finanzminister und Ano-Parteichef Babiš ist das viergrößte Unternehmen Tschechiens.

Artikel bookmarken

Den täglichen Nachrichtenüberblick finden Sie ab ca. 20:00 Uhr hier.

Alle Artikel

Ausstellung über berühmte Privatdetektive in Brno eröffnet

23-01-2017 18:47 | Martina Schneibergová

Berühmte Privatdetektive wie Hercule Poirot oder Sherlock Holmes sind das Thema einer Ausstellung, die im Lustschloss der Familie Mitrovský in Brno / Brünn eröffnet wurde. Zu sehen sind unter anderem historische Kostüme oder zahlreiche Fotografien. Die Ausstellung wurde in der Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Fernsehen und dem Brünner Verein für die Polizeigeschichte zusammengestellt und ist bis 19. März zu sehen. Das Lustschloss ist vom Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. 

Russische Flötistin Schiwitzkaja siegt bei Concertino Praga

23-01-2017 17:46 | Martina Schneibergová

Die 16-jährige russische Flötistin Uljana Schiwitzkaja ist absolute Siegerin des Musikwettbewerbs Concertino Praga und Trägerin des Helena-Karásková-Preises. Der Wettbewerb für junge Musiker wurde vom Tschechischen Rundfunk zum 51. Mal veranstaltet. In diesem Jahr wurde er für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott ausgeschrieben. Auch in weiteren Kategorien waren russische Musiker erfolgreich: der Oboist Timofei Ichanow belegte den zweiten Platz und der Klarinettist Andrei Rjasanzew den ersten Platz. Unter den Fagottisten siegte Adam Plšek aus Tschechien. Die Preisträger werden bei einem Konzert am 9. Juni in Prag auftreten. 

Europaabgeordnete: Urteil gegen Tschechen in Khartum vertagt

23-01-2017 17:28 | Martina Schneibergová

Das Gericht in Khartum hat am Montag das Urteil gegen den Tschechen Petr Jašek vertagt, der im Sudan beschuldigt wurde, feindliche Aktivitäten gegen den Staat geplant zu haben. Das teilte der tschechische Europaabgeordnete Tomáš Zdechovský mit, der sich in Jašeks Fall eine Zeit lang engagiert. Jašek wurde 2015 im Sudan verhaftet. Den tschechischen Diplomaten zufolge wollte der Tscheche den sudanischen Christen helfen. Das Europäische Parlament stellte sich im Oktober vergangenen Jahres in einer Resolution auf die Seite des verhafteten Tschechen. 

Präsident Zeman unterzeichnet umstrittenes Schulden-Gesetz

23-01-2017 15:44 | Martina Schneibergová

Präsident Miloš Zeman hat am Montag den umstrittenen Gesetzentwurf über die Regeln der Budgetverantwortung unterzeichnet. Mit dem Gesetz werden Maßnahmen gegen eine übermäßige Verschuldung der Städte und Gemeinden festgelegt. Die Senatoren kritisierten das Gesetz, da es ihren Worten zufolge verfassungswidrig ist. Sie haben vor eine Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz einzureichen. 

Verteidigungsministerium investiert 6,6 Milliarden Euro

23-01-2017 14:35 | Martina Schneibergová

Das Verteidigungsministerium rechnet in den nächsten zehn Jahren mit Investitionen in Höhe von 180 Milliarden Kronen (6,6 Milliarden Euro). Mit 130 Milliarden Kronen (4,8 Milliarden Euro) davon werden die Bodentruppen finanziert. Noch in diesem Jahr möchte das Ministerium dem Regierungskabinett Aufträge für 26 Milliarden Kronen (962 Millionen Euro) zur Billigung vorlegen. Dies teilten Verteidigungsminister Martin Stropnický (Ano-Partei) und seine Mitarbeiter am Montag auf einer Pressekonferenz in Prag mit. 

Das Wetter am Dienstag, 24. Januar

23-01-2017 14:12 | Martina Schneibergová

Am Dienstag ist es in Tschechien überwiegend bewölkt mit Frostnebel. Vereinzelt schneit es leicht. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei -6 bis -2 Grad Celsius. In Lagen ab 1000 Meter werden -5 Grad Celsius erreicht. 

Tschechien an der Modernisierung des Hafens Koper interessiert

23-01-2017 14:09 | Martina Schneibergová

Tschechien ist an der Modernisierung des slowenischen Hafens Koper interessiert, weil er neue Möglichkeiten für tschechische Exporteure bieten könnte. Das sagte der tschechische Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) am Montag nach dem Treffen mit seinem slowenischen Amtskollegen Miro Cerar. Über eine konkrete Teilnahme tschechischer Firmen am Umbau des Hafens wurde Sobotka zufolge noch nicht entschieden. Sobotka und Cerar erinnerten in Prag zudem an den slowenischen Architekt Jože Plečnik. Der Architekt habe mit seinem Schaffen Tschechien und Slowenien verbunden, so Sobotka. Cerar erklärte, dass die beiden Länder daran zusammenarbeiten, dass Plečniks Bauwerke, darunter auch die Herz-Jesu-Kirche in Prag, in die Weltkulturerbeliste der Unesco eingetragen werden. Jože Plečnik ist vor 60 Jahren gestorben. 

Smog: In Prag wird Einführung des kostenlosen Nahverkehrs erwogen

23-01-2017 13:52 aktualisiert | Till Janzer

Wegen des starken Smogs in Prag werden die Stadtverordneten am Dienstag über die Einführung des kostenlosen Nahverkehrs in der Hauptstadt beraten. Einschränkungen für die Autos werden nicht geplant. Es wurde jedoch die Produktion in vier Unternehmen eingeschränkt, darunter in den Zementwerken im Stadtteil Radotín. Dies teilten der stellvertretende Oberbürgermeister von Prag, Petr Dolínek (Sozialdemokraten), und Stadträtin Jana Plamínková (Stan/Dreierkoalition) am Montag mit. In der tschechischen Hauptstadt gilt weiterhin die sogenannte Regulierungsstufe, genauso wie in den Kreisen Mittelböhmen und Olomouc / Olmütz.

Seit Ende vergangener Woche leidet Tschechien unter Smog. In Prag sowie den Kreisen Mittelböhmen und Olmütz liegt derzeit die Feinstaubkonzentration teils über 150 Mikrogramm je Kubikmeter Luft. 

Agrardiplomat wird wegen Trump in die USA möglicherweise nicht entsendet

23-01-2017 13:22 | Martina Schneibergová

Der neue tschechische Agrardiplomat, der in diesem Jahr in den USA arbeiten sollte, wird in die USA möglicherweise nicht entsendet. Die Ministerien werden darüber kurz vor dessen Ernennung entscheiden. Die Entsendung hängt auch davon ob, ob die neue US-Administration von Präsident Donald Trump Importzoll einführen wird. Dies teilte der tschechische Landwirtschaftsminister Marian Jurečka (Christdemokraten) am Montag mit. Tschechien hat vier Agrardiplomaten im Ausland, drei weitere sollten in diesem Jahr mit der Arbeit anfangen. Neben Washington sollen sie in Tokio und in Beirut tätig sein. 

Tennis: Karolína Plíšková erreicht Viertelfinale bei Australian Open

23-01-2017 11:51 aktualisiert | Till Janzer

Die tschechische Tennisspielerin Karolína Plíšková hat zum ersten Mal in ihrer Sportkarriere das Viertelfinale der Australian Open erreicht. Die Tschechin besiegte am Montag die Australierin Daria Gavrilova mit 6:3 und 6:3. Im Viertelfinale trifft Plíšková am Mittwoch auf die Kroatin Mirjana Lučić-Baroni.

Eine weitere Tschechin Barbora Strýcová ist im Achtelfinale der Australian Open ausgeschieden. Am Montag unterlag die Tschechin der Rekordsiegerin Serena Williams in Melbourne mit 5:7 und 4:6. Gegen die Amerikanerin lieferte Strýcová einen beherzten Kampf, so wehrte sie zu Ende des ersten Satzes insgesamt sieben Machtbälle ab. Letztlich verlor sie in 1:46 Stunden Spielzeit. 

Nicht verpassen

Meistgelesen

Archiv

Januar 2017

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Dezember 2016

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

November 2016

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Komplettes Archiv

Ähnliche Artikel

mehr...

Aktuelle Sendung in Deutsch