Leichtathletik: Mittelstreckler Holuša verbessert Landesrekord über 1500 Meter

Leichtathlet Jakub Holuša hat beim Meeting der Diamond League am Samstag in Paris einen neuen tschechischen Rekord über 1500 Meter aufgestellt. Mit der Zeit von 3:32,85 Minuten verbesserte der 30-jährige Athlet von Dukla Prag seine bisherige Bestzeit aus dem vergangenen Jahr um 51 Hundertstel.

Nach längeren gesundheitlichen Problemen startete Holuša erst Anfang Juni in die Freiluftsaison. Beim Prager Odložil-Memorial erfüllte er mit der Zeit von 3:36,98 Minuten die Qualifikationsnorm für die EM in Berlin. Sein neuer Landesrekord reichte in dem schnellen Rennen von Paris allerdings nur zum fünften Platz. Es gewann der Kenianer Timothy Cheruiyot in der tollen Zeit von 3:29,31 Minuten.