Leichtathletik: Kugelstoßer Staňek gewinnt in Warschau mit egalisiertem Landesrekord

Tomáš Staněk hat am Dienstag den Kugelstoß-Wettbewerb beim Kamil-Skolimowski-Memorial in Warschau gewonnen. Mit der Siegerweite von 22,01 Meter egalisierte der 26-jährige Tscheche zugleich seinen eigenen Landesrekord, den er erst im Juni aufgestellt hat. In Warschau verwies er den US-Amerikaner Ryan Crouser (21,68 Meter) auf den zweiten Platz. Gleichzeitig verbesserte er den Meeting-Rekord des Wettkampfes, der zuvor vom Amerikaner Reese Hoffa gehalten wurde. Bei der WM in London verpasste Staněk als Vierter vor wenigen Tagen noch knapp eine Medaille.