Lehrerprotest: kritische finanzielle Lage an allen Bildungsstufen

In Tschechien gibt es an allen Bildungsstufen eine kritische finanzielle Lage, die sich noch verschlechtern kann. Dies führte der Rektor der Karlsuniversität, Tomáš Zima, am Freitag in Prag an. Er eröffnete eine Protestversammlung, zu der etwa 500 Menschen, überwiegend Lehrer, in der Betlehem-Kapelle zusammenkamen. Sie unterstützten die Forderungen der Gewerkschaften, die Lehrergehälter in kleineren Städten und Gemeinden sowie die Entlohnung der Hochschullehrer um 15 Prozent aufzustocken.

Falls die Regierungskoalition am Montag die Forderungen nicht erfüllen wird, werden die Lehrergewerkschaften die Streikbereitschaft ausrufen.