Lebenserwartung unterscheidet sich in Tschechien in den Kreisen jeweils beträchtlich

Während ein Mann in Prag im Schnitt 78 Jahre alt wird, kann er im Kreis Ústí nad Labem nur mit einer Lebenserwartung von 74 Jahren rechnen. Dies zeigen aktuelle Zahlen des tschechischen Statistikamtes, die am Freitag veröffentlicht wurden. Demnach liegt die Lebenserwartung in Tschechien im Schnitt für Frauen bei 82,1 Jahren und für Männer bei 76,2 Jahren. Je nach Wohnort und Einkommensstärke liegt jedoch eine Differenz von bis zu vier Jahren, wie die Statistiker belegen. Immerhin ist die Lebenserwartung hierzulande seit dem Jahr 2000 durchschnittlich um rund fünf Jahre gestiegen.