Kriegsveteranin Anděla Haida ist im Alter von 104 Jahren gestorben

Im Alter von 104 Jahren ist am Samstag in England die älteste tschechoslowakische Kriegsveteranin Anděla Haida, geb. Beníčková gestorben. Dies teilte die tschechische Botschaft in London mit.

Im Zweiten Weltkrieg arbeitete Anděla Haida freiwillig als Hilfskraft und Fahrerin bei der Women's Auxialiary Air Force, das heißt dem Frauen-Hilfskorps der RAF-Luftstreitkräfte. Nach dem Krieg lebte sie in Großbritannien. Im Juni letzten Jahres wurde ihr eine Medaille für Heldentum von Präsident Miloš Zeman verliehen.