Kranzniederlegung zu Geburtstag Masaryks

Am Mittwoch erinnern der tschechische Staatspräsident, der Premier sowie der Vorsitzende des Senats an die Geburt des ersten tschechoslowakischen Präsidenten Tomáš Garrigue Masaryk vor 168 Jahren. Geplant ist dazu eine Kranzniederlegung am Grab Masaryks im mittelböhmischen Lány.

Tomáš Garrigue Masaryk wurde am 7. März 1850 im mährischen Hodonín geboren. Nach der Unabhängigkeit des Staates wurde er 1918 erster Präsident der tschechoslowakischen Republik.