Konsortium SkyToll-CzechToll könnte auch in Deutschland Maut-System betreiben

Der frischgebackene tschechische Lkw-Maut-Betreiber, das tschechisch-slowakische Konsortium SkyToll-CzechToll, könnte nun auch das System in Deutschland übernehmen. Laut einem Vertreter der Gruppe PPF, zu der CzechToll gehört, ist das Konsortium im Finale der Ausschreibung um das deutsche Lkw-Mautsystem. Mit seinem sattelitengestützten System wäre SkyToll-CzechToll für 50.000 Autobahnkilometer in der Bundesrepublik zuständig.

In dieser Woche hatte sich SkyToll-CzechToll im Wettstreit um das Mautsystem in Tschechien durchgesetzt. Ob es aber tatsächlich zum Abschluss kommt, ist weiterhin unklar. Der bisherige Betreiber, die österreichische Kapsch AG hat Beschwerde beim tschechischen Kartellamt eingelegt.