Kanu: EM-Gold für Fuksa und für Dostál

Der Kanute Martin Fuksa hat sein achtes EM-Gold errungen. Einen Tag nach seinem Triumph über 1000 Meter sicherte sich der Tscheche bei den Titelkämpfen in Belgrad auch den Sieg im Einer-Canadier über die halbe Distanz. Fuksa verwies dabei erneut seinen deutschen Konkurrenten Sebastian Brendel auf Rang zwei, Dritter wurde der Moldawier Oleg Tarnowski.

Zudem holte Josef Dostál den Titel über 500 Meter im Einer-Kajak. Der dreifache Olympia-Medaillengewinner kam fast eine Sekunde vor dem Zweitplatzierten Oleh Kucharyk aus der Ukraine ins Ziel.