Kabinett Sobotka tritt am kommenden Mittwoch zurück

Die Koalitionsregierung aus den Sozialdemokraten, der Partei Ano und den Christdemokraten wird auf ihrer nächsten ordentlichen Sitzung ihren Rücktritt einreichen. Der scheidende Premier Bohuslav Sobotka gab dies am Freitag bekannt. Die nächste Kabinettssitzung soll am Mittwoch, den 29. November stattfinden. Am Montag wird Bohuslav Sobotka noch die Tschechische Republik bei dem Gipfeltreffen von 16 Ländern Mittel- und Osteuropas und Chinas vertreten.

Das Abgeordnetenhaus hat am Freitagnachmittag seine konstituierende Sitzung beendet.