Jahresbericht: Polizei beschlagnahmt Marihuana in Rekordumfang

Die tschechische Polizei hat im vergangenen Jahr so viel Marihuana beschlagnahmt wie noch nie zuvor. Insgesamt 1,1 Tonnen des Rauschgifts fielen den Beamten in die Hände, sie deckten zudem 305 Plantagen auf. Dies geht aus dem Jahresbericht der Anti-Drogen-Zentrale der Polizei hervor, der am Mittwoch veröffentlicht wurde.

Bei Crystal Meth wurden 93 Kilogramm beschlagnahmt und 264 Drogenküchen aufgedeckt. Das Metamphetamin wurde vorwiegend nach Deutschland, Österreich, Frankreich, Norwegen und Schweden geschmuggelt. Laut dem Bericht hat sich die Lage auf dem tschechischen Drogenmarkt nicht verändert.