Inflationsrate in Tschechien steigt

Die Verbraucherpreise in Tschechien haben im Juni angezogen. Die Inflationsrate stieg auf 2,6 Prozent, wie das Statistikamt am Mittwoch mitteilte. Im Mai hatte die Rate noch bei 2,2 Prozent gelegen.

Vor allem die Preise für Treibstoff und Energie, aber auch die Mieten stiegen im Juni an. Günstiger wurde jedoch unter anderem das Telefonieren sowie Kleidung.