Industrieproduktion im April gewachsen

Die Industrieproduktion ist im April in Tschechien um 5,5 Prozent gewachsen, wie das Statistikamt am Mittwoch bekanntgab. Am stärksten trug die Fertigung von Fahrzeugen zu dem Anstieg bei.

Allerdings hatte der April dieses Jahres mehr Arbeitstage als jener im vergangenen Jahr. Deswegen lag der um den Einfluss der Arbeitstage bereinigte Wert bei einem leichten Rückgang der Produktion um 0,2 Prozent.