Industrieproduktion geht erstmals nach zehn Monaten wieder zurück

Die tschechische Industrieproduktion ist erstmals nach zehn Monaten wieder zurückgegangen. Im März sank sie um 1,1 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Vor allem die Fertigung von Autos und Plastikwaren fiel geringer aus.

Ökonomen halten dies jedoch nur für einen statistischen Ausrutscher, verursacht durch die Osterfeiertage. Für die weiteren Monate erwarten sie daher erneut positive Zahlen. Ein Rückgang der tschechischen Industrieproduktion war zuletzt im April 2017 bilanziert worden.