Hyundai startet in Nošovice Produktion des neuen Tucson-Modells

Pkw-Hersteller Hyundai hat in seinem tschechischen Werk in Nošovice bei Frýdek-Místek mit der Serienproduktion des Hyundai-Tucson-Modells der zweiten Generation begonnen. Von der Erstausführung des Tucson unterscheidet sich das neue Modell sowohl in der Außenansicht als auch in der Innenausstattung. Der Wagen hat zudem neue Motoren, informierte Konzernsprecher Petr Vaněk am Freitag die Medien.

Der Hyundai Tucson ist das meistverkaufte Modell der Südkoreaner in Europa. Mit seiner Produktion wurde im Juni 2015 begonnen, seitdem haben rund 700.000 Fahrzeuge dieses Typs die Fabrikhallen in Nošovice verlassen. Das Modell Tucson macht rund zwei Drittel der Gesamtproduktion von Hyundai in Europa aus.