Höhere Energiepreise im kommenden Jahr

Haushalte in Tschechien müssen im kommenden Jahr mit erhöhten Energiepreisen rechnen. Die Energieregulierungsbehörde (ERÚ) gab am Freitag bekannt, den Teil des Preises, den sie bestimmt, um durchschnittlich 2,5 Prozent aufzustocken. Dies entspricht der Inflationsrate hierzulande.

Beim Gas erwartet man eine mäßige Preissteigerung beziehungsweise eine Stagnation der Preise. Laut Analysten sollen die Energiekosten pro Haushalt um einige hundert Kronen pro Jahr steigen.