Handball: Tschechische Männer erreichen WM-Qualifikationsrunde

Die tschechischen Handball-Männer haben die Qualifikationsrunde für die Weltmeisterschaft in Frankreich 2017 erreicht. Am Samstag entschieden sie den Kampf um den Sieg in der Vorqualifikationsgruppe mit der Türkei für sich. Nach einer 24:28-Niederlage am Dienstag in Ankara gewann Tschechien zu Hause in Zlín mit 34:28. Die WM-Qualifikationsrunde wird im Juni in Frankreich ausgetragen. Dabei werden 22 Plätze an zwölf Teams aus Europa sowie je drei Mannschaften aus Afrika, Asien und Amerika vergeben. Die Endrunde wird vom 13. bis 29. Januar 2017 ausgetragen.