Gericht bestätigt Ansprüche der Familie Walderode

Das Gericht in Semily hat am Dienstag den Anspruch der Erbin der Familie Walderode auf mehrere Grundstücke und Immobilien in der Region von Turnov / Turnau, Liberec / Reichenberg und Jablonec nad Nisou / Gablonz anerkannt. Um die Rückgabe des Familieneigentums bemüht sich Johanna Kammerlander, die Witwe von Karel Des Fours Walderode, schon 25 Jahre lang. Kammerlanders Anwalt Roman Heyduk war mit dem Urteil zufrieden.

Walderodes Eigentum wurde 1946 aufgrund der Beneš-Dekrete beschlagnahmt. Nach dem kommunistischen Putsch von 1948 lebte Walderode im Exil. 1992 gab ihm das Innenministerium die tschechoslowakische Staatsbürgerschaft zurück.