Fußball: Sparta Prag enttäuscht erneut mit 0:2 beim Tabellenletzten

Am 5. Spieltag der ersten tschechischen Fußball-Liga (HET-Liga) musste Rekordmeister Sparta Prag die erste Niederlage einstecken. Am Samstag unterlagen die Hauptstädter beim Tabellenletzten Zbrojovka Brünn mit 0:2, und dies trotz eines Feldspielers mehr in den letzten 25 Minuten. Der Brünner Lukáš Vraštil hatte in der 68. Minute die Rote Karte gesehen. Brünn konnte sich mit dem ersten Saisonsieg um drei Plätze verbessern, Sparta steckt im Mittelfeld fest.

Meister Slavia Prag machte es am Sonntag besser: Die Prager schlugen zu Hause Mladá Boleslav mit 4:0. Mit 11 Punkten festigten sie den zweiten Tabellenplatz hinter Viktoria Pilsen. Die Westböhmen sind nach fünf Partien noch verlustpunktfrei, sie bezwangen Aufsteiger Ostrava / Ostrau am Sonntagabend mit 3:0.

Weiter spielten: Dukla Prag – Bohemians Prag 2:0, Slovácko – Olomouc 0:0, Karviná – Liberec 0:1, Jablonec n. N. – Zlín 2:0, Teplice – Jihlava 3:1.