Fußball: Schick wechselt zu AS Rom

Der tschechische Fußballprofi Patrik Schick wechselt vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua zu AS Rom. 38 Millionen Euro kostet der tschechische Angreifer den Hauptstadtklub.

Bei AS Rom löst der 21-jährige Spieler Gabriel Batistuta als Rekordtransfer ab. Schick wird damit der zweitteuerste tschechische Fußballspieler nach Pavel Nedvěd sein.