Fußball: Frauen von Slavia Prag in Viertelfinale der Champions League

Slavia Prag hat zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte das Viertelfinale der Champions-League der Frauen erreicht. Den Fußballerinnen genügte am Donnerstag im Achtelfinalrückspiel gegen den isländischen Klub Stjarnan ein torloses Unentschieden vor eigenem Publikum. Das Hinspiel hatten die Pragerinnen mit 2:1 gewonnen.

Die Frauen von Sparta Prag sind hingegen im Achtelfinale ausgeschieden. Sie verloren mit 0:3 beim schwedischen Vertreter FC Linköping. Das Hinspiel war 1:1 ausgegangen. Im Viertelfinale der Champions League ist mit dem VfL Wolfsburg auch ein deutscher Verein vertreten.