Filmfestival Karlsbad: 40 Menschen wegen Lebensmittelvergiftung in Behandlung

Für 40 Gäste endete der Besuch des Internationalen Filmfestivals in Karlovy Vary / Karlsbad unangenehm. Nach dem Verzehr eines Snacks an einem Imbissstand mussten sie wegen Übelkeit, Erbrechen und Durchfall am Wochenende im Krankenhaus behandelt werden. Dies bestätigte eine leitende Ärztin der Notaufnahme im Klinikum Karlsbad gegenüber der Presseagentur ČTK.

Grund für die Lebensmittelvergiftung könnte laut den behandelnden Ärzten verunreinigtes Wasser sein. Mit dem Fall beschäftigt sich nun das Gesundheitsamt.