Febiofest-Hauptpreis wird an Catherine Deneuve verliehen

Der Hauptpreis der internationalen Filmschau Febiofest wird demnächst unter anderem an die französische Schauspielerin Catherine Deneuve verliehen. Sie wird den sogenannten Kristián-Preis zur diesjährigen Eröffnung des Febiofestes am 15. März im Prager Gemeindehaus (Obecní dům) entgegennehmen. Neben ihr wird auch die tschechische Schauspielerin und ehemalige Politikerin Daniela Kolářová den Preis für ihr Lebenswerk erhalten.

Zum Abschluss des Febiofestes werden außerdem die Regisseure Arnaud Desplechin und Leos Carax mit dem Kristián-Preis geehrt. Das gab der Programmdirektor des Festivals, Kamil Spáčil, am Dienstag auf einer Pressekonferenz bekannt.