Exporteure rechnen mit Rekordjahr

Der tschechische Export wird in diesem Jahr rekordverdächtige 4,15 Billionen Kronen (162,2 Milliarden Euro) umsetzen. Dies gab der Verband der Exporteure am Freitag bekannt. Bis September ist das Exportvolumen im Jahresvergleich um 5,4 Prozent gestiegen, es lag somit bei 3,12 Billionen Kronen (122 Milliarden Euro).

Laut dem Verband droht der Branche derzeit keine Krise. Jedoch könnten sich der Fachkräftemangel, die starke Krone und die steigenden Löhne hierzulande negativ auf die Ausfuhren auswirken.