Expertengruppe zur Share Economy tagt erstmals

Am Donnerstag ist erstmals eine Expertengruppe der Regierung zur sogenannten Share Economy, der Ökonomie des Teilens, zusammengekommen. Sie soll Regeln formulieren für Online-Dienste wie Uber und Airbnb. Solche Regeln seien nötig, sagte der Regierungsbeauftragte für Digitalisierung, Ondřej Malý, vor dem Zusammentreffen.

Am Montag hatten Taxifahrer aus Prag und Brünn gegen die Konkurrenten Uber und Taxify protestiert. Auch die Vermietung von Besucherunterkünften über Airbnb steht in der Kritik, weil mittlerweile einige Anbieter daraus ein Gewerbe gemacht haben.