Experten: Konsum von Alkohol und Tabak ist in Tschechien hoch

Der Konsum von Alkohol und Tabak ist dem staatlichen Gesundheitsinstitut (SZÚ) zufolge in Tschechien immer noch sehr hoch. Im vergangenen Jahr haben 19,6 Prozent der Bevölkerung täglich geraucht. 13,9 Prozent der Bevölkerung haben wenigstens alle zwei Tage Alkohol getrunken. Die Zahl der Raucher ist während der letzten vier Jahr gesunken, der Alkoholkonsum ist derselbe geblieben. Die Männer trinken im Durchschnitt zehn Liter reinen Alkohol jährlich, die Frauen 3,7 Liter.

Das staatliche Gesundheitsinstitut stellte die Forschungsergebnisse am Montag auf einer Pressekonferenz in Prag vor.