Ex-Richter und ehemaliger Staatsanwalt wegen Bestechung verurteilt

Ein früherer Richter und ein ehemaliger Staatsanwalt aus Prag müssen wegen Bestechlichkeit für fünf Jahre beziehungsweise knapp vier Jahre ins Gefängnis. Beide gehören zu einer Gruppe Juristen, die Strafverfahren beeinflusst haben. Gegen Bestechungsgeld konnten vor allem alkoholisierte Autofahrer ihre Führerscheine behalten. In einem Berufungsverfahren entschied das Kreisgericht in Prag am Donnerstag, dass die ursprünglichen Gefängnisstrafen leicht verkürzt werden gegenüber dem ersten Verfahren. Die Gruppe bestand aus sechs Juristen, die restlichen erhielten Bewährungsstrafen.