Ex-Fußballspieler von Viktoria Plzeň Bystroň ist tot

Der ehemalige Fußballspieler von Viktoria Plzeň David Bystroň ist im Alter von 34 Jahren gestorben. Die tschechische Tageszeitung „Sport“ informierte darüber, dass der ehemalige U-21-Nationalspieler im seinem Haus in der Schweiz tot aufgefunden wurde. Er soll sich erhängt haben. Der Abwehrspieler stammte aus dem slowakischen Levoča. Mit Baník Ostrava und mit Viktoria Pilsen ist Bystroň tschechischer Meister geworden. Den bulgarischen Meistertitel holte er mit Lewski Sophia. Bei einem Einsatz mit Pilsen in der Champions League wurde der Spieler positiv angeblich auf Methamphetamin getestet und daraufhin zwei Jahre gesperrt. Nach der Rückkehr spielte er für den Zweitligisten Sigma Olomouc, der sich 2014/2015 in die erste tschechische Liga durchkämpfte. Nach einer Verletzung beendete David Bystroň die Profi-Karriere. Er zog in die Schweiz und spielte zuletzt für US Schluein Ilanz (2. Liga).