Eurostat: Immer mehr Single-Haushalte in Tschechien

Die Zahl der Single-Haushalte in Tschechien nimmt zu. In den vergangenen zehn Jahren ist ihr Anteil von 25,5 Prozent auf 30,4 Prozent gestiegen. Dies geht aus den Zahlen des europäischen Statistikamtes Eurostat hervor, wie das Nachrichtenportal Týden am Donnerstag berichtete.

Insgesamt leben in Tschechien 1,05 Millionen Menschen in Singlehaushalten. Tschechien folgt in diesem Bereich dem allgemeinen europäischen Trend. Im EU-Durchschnitt liegt der Anteil der Single-Haushalte bei 33 Prozent.