Essener Philharmoniker spielen in Prag

Die Essener Philharmoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Tomáš Netopil geben am Dienstag ein Konzert beim Musikfestival Dvořáks Prag. Als Höhepunkt des Programms gilt das Konzert für Streichquartett und Orchester von Bohuslav Martinů, in dem die Philharmoniker und das Pavel Haas Quartett zusammenspielen.

Der tschechische Dirigent Tomáš Netopil ist seit 2013 Generalmusikdirektor der Essener Philharmoniker und des Aalto-Musiktheaters in Essen. Beim diesjährigen Festival Dvořáks Prag wird er neben seinen Philharmonikern auch die Wiener Symphoniker beim Abschlusskonzert leiten.