ESC: Josef für Tschechien im Finale

Mikolas Josef hat es mit dem Song „Lie to me“ ins Finale des Eurovision Song Contests in Lissabon geschafft. Der 22-Jährige konnte am Dienstag die Zuschauer und die Jury überzeugen und sich eines der zehn Final-Tickets der ersten Ausscheidung sichern. Weiterkommen konnten unter anderem auch die diesjährige Favoritin aus Israel, aber auch die Beiträge aus beispielsweise Zypern, Österreich oder Albanien.

Josef ist erst der zweite tschechische Interpret, dem ein Finaleinzug beim wichtigsten europäischen Schlagerwettbewerb gelungen ist. Vor ihm schaffte es bisher nur Gabriela Gunčíková, sie vertrat Tschechien vor zwei Jahren in Schweden. Das Finale des diesjährigen Wettbewerbs findet am Samstag in der Altice Arena in Lissabon statt.