Eiskunstlauf: Bidař und Dušková sagen wegen Verletzung EM-Start ab

Wegen einer schweren Knieverletzung kann die Eiskunstläuferin Anna Dušková nicht zusammen mit ihrem Partner Martin Bidař bei der Europameisterschaft im Januar starten. Dušková zog sich bei einem Sturz beim Training einen Kreuzbandriss zu. Die 17-jährige Sportlerin soll am Montag operiert werden.

Man werde jedoch alles dafür tun, damit ein Start bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang möglich werden könnte, hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung des tschechischen Eiskunstlaufverbandes. Dušková und Bidař wurden 2016 Juniorenweltmeister. Bei der EM in diesem Jahr in Ostrava / Ostrau belegten sie den siebten Platz.