Eishockey-WM: Tschechien startet mit Sieg gegen Slowakei

Die tschechische Eishockey-Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel bei der Weltmeisterschaft in Dänemark gewonnen. Mit 3:2 in der Verlängerung besiegten die Schützlinge von Trainer Josef Jandáč am Samstagabend die Slowakei. Das entscheidende Tor in der Verlängerung erzielte Stürmer Dmitrij Jaškin nach 62:09 Minuten.

Sein nächstes Spiel bestreitet das tschechische Team am Sonntagnachmittag gegen Titelverteidiger Schweden.