Eishockey: Tschechiens Nationalmannschaft trifft vor dem ersten Turnier der Saison zusammen

Die tschechische Eishockeynationalmannschaft trifft am Montag in Prag vor dem Karjala-Turnier zusammen, mit dem sie die olympische Saison eröffnen wird. Im Team des Nationaltrainers Josef Jandač sind drei Neulinge: der Torwart Marek Mazanec vom KHL-Klub Slovan Bratislava, der Verteidiger Michal Moravčík vom tschechischen Extraligaklub HC Pilsen, und der Stürmer Andrej Nestrašil vom NHL-Klub Neftechimik Nichnekamsk.

Am Dienstag reist das tschechische Nationalteam na Örebro, wo es am Mittwoch auf das Team Schwedens trifft.