Eishockey: Tscheche Nosek erzielt Premieren-Tor in Las Vegas

Der tschechische Eishockeyspieler Tomáš Nosek hat am Dienstagabend in Las Vegas (Ortszeit) NHL-Geschichte geschrieben. Im ersten Heimspiel der Vegas Golden Knights erzielte der 25-Jährige den ersten Treffer der neuen Franchise in der weltbesten Eishockeyliga. Der NHL-Neuling gewann die Partie gegen die Arizona Coyotes mit 5:2. Damit sind die Knights weiter ungeschlagen. Sie sind das erste Expansionsteam der Geschichte, das mit drei Siegen startet.

Vor der Begegnung in der T-Mobile Arena in Paradise gab es eine sehr emotionale Eröffnungszeremonie. Bei ihr wurde der Opfer des Blutbades gedacht, das sich unlängst in der Wüstenstadt zugetragen hat.