Eishockey: Trainer Jandač nominiert vier Neulinge für Karjala Cup

Nationaltrainer Josef Jandač hat vier Neulinge in das Aufgebot der tschechischen Eishockeymannschaft für den bevorstehenden Karjala Cup berufen. Es sind vier Akteure aus der heimischen Tipsport-Extraliga, die sich durch gute Leistungen empfohlen haben. Zu ihnen gehört der Torwart von Liga-Spitzenreiter Kometa Brünn, Karel Vejmelka. Der 20-Jährige hatte die Saison als Back-up von Goalie Marek Čiliak begonnen, doch wegen einer Verletzung des Slowaken stand Vejmelka im Tor und bewährte sich. Allerdings wird Vejmelka nur Torhüter Nummer drei im Team sein. Das Turnier in Helsinki beginnt für Tschechien mit dem Heimspiel gegen Schweden am 3. November in Plzeň / Pilsen.