Eishockey-Playoff: Erste Viertelfinalsiege für Třinec und Brünn

Die Auftaktbegegnungen des Playoff-Viertelfinals um die tschechische Eishockeymeisterschaft haben die Clubs aus Třinec und Brno / Brünn am Dienstagabend jeweils mit 3:2 gewonnen. Třinec bezwang Gegner Pardubice vor eigener Kulisse nach Penalty-Schießen, Titelverteidiger Brünn schlug Vítkovice in Ostrava / Ostrau nach Verlängerung. Die zweiten Partien dieser Paarungen finden am Mittwoch statt.

Ins Halbfinale gelangen die vier Mannschaften, die zuerst vier Siege erkämpft haben. Die beiden übrigen Viertelfinalduelle zwischen Plzeň / Pilsen und Olomouc / Olmütz sowie Hradec Králové / Königgrätz und Liberec / Reichenberg beginnen am Donnerstag.